Angebote zu "Alexander" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Rosenheim-Cops - Die komplette vierzehnte S...
14,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Jahre wieder braucht die Rosenheimer Mordkommission Verstärkung. So auch in Staffel 14. Neun Folgen lang ranken sich um "Kommissar Sebastian König" (Mark-Alexander Solf) die wildesten Spekulationen bei Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger), Sven Hansen (Igor Jeftic), Anton Stadler (Dieter Fischer), Tobias Hartl (Michael A. Grimm), ihrem Chef Polizeidirektor Gerd Achtziger (Alexander Duda), Polizeiobermeister Mohr (Max Müller) und vor allem bei Sekretärin Frau Stockl (Marisa Burger): Sebastian König ist nämlich der Neffe von Dr. Lauser-König, jenem "hohen Tier" im Innenministerium, bei dessen Anrufen Gerd Achtziger regelmäßig in Atemnot gerät. Spioniert Sebastian König etwa für das Innenministerium? Was will er in Rosenheim? Weiß er von dem Verhältnis seines Onkels mit der Pathologin Dr. Eckstein (Petra Einhoff), von dem Frau Stockl zu wissen glaubt?DVD 101 Traumhochzeit mit Todesfall02 Ritters letzte Fahrt03 Mord unter Freunden04 Ein Star, ein Bild, ein MordDVD 205 Zu Tode meditiert06 Mord in der Waschstraße07 Aumanns letzte Stunde08 Mozarts kleiner BruderDVD 309 Thors Hammer10 Ein Callcenter unter Verdacht11 Der Tote hinter der Tonne12 Eine Leiche zum BierDVD 413 Zu Tode gefahren14 Tod auf der Walz15 Endlich tot16 Vergiftetes Glück17 Schnäppchenjagd mit LeicheDVD 518 Eiskalt abserviert19 Mord in der Molkerei20 Der König kommt21 Ein Abgang mit Blubb22 Zu Tode gesteigertDVD 623 Tot im Netz24 Der Tod schreibt mit25 Das mysteriöse Geräusch26 In Schönheit sterben

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Die Rosenheim-Cops - Die komplette vierzehnte S...
14,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Jahre wieder braucht die Rosenheimer Mordkommission Verstärkung. So auch in Staffel 14. Neun Folgen lang ranken sich um "Kommissar Sebastian König" (Mark-Alexander Solf) die wildesten Spekulationen bei Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger), Sven Hansen (Igor Jeftic), Anton Stadler (Dieter Fischer), Tobias Hartl (Michael A. Grimm), ihrem Chef Polizeidirektor Gerd Achtziger (Alexander Duda), Polizeiobermeister Mohr (Max Müller) und vor allem bei Sekretärin Frau Stockl (Marisa Burger): Sebastian König ist nämlich der Neffe von Dr. Lauser-König, jenem "hohen Tier" im Innenministerium, bei dessen Anrufen Gerd Achtziger regelmäßig in Atemnot gerät. Spioniert Sebastian König etwa für das Innenministerium? Was will er in Rosenheim? Weiß er von dem Verhältnis seines Onkels mit der Pathologin Dr. Eckstein (Petra Einhoff), von dem Frau Stockl zu wissen glaubt?DVD 101 Traumhochzeit mit Todesfall02 Ritters letzte Fahrt03 Mord unter Freunden04 Ein Star, ein Bild, ein MordDVD 205 Zu Tode meditiert06 Mord in der Waschstraße07 Aumanns letzte Stunde08 Mozarts kleiner BruderDVD 309 Thors Hammer10 Ein Callcenter unter Verdacht11 Der Tote hinter der Tonne12 Eine Leiche zum BierDVD 413 Zu Tode gefahren14 Tod auf der Walz15 Endlich tot16 Vergiftetes Glück17 Schnäppchenjagd mit LeicheDVD 518 Eiskalt abserviert19 Mord in der Molkerei20 Der König kommt21 Ein Abgang mit Blubb22 Zu Tode gesteigertDVD 623 Tot im Netz24 Der Tod schreibt mit25 Das mysteriöse Geräusch26 In Schönheit sterben

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Auch Deutsche unter den Opfern
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland ganz unten, Deutschland ganz oben - und mittendrin: Stuckrad-Barre, mit Stift, Papier und Kamera. Im Jahr 2001 brachte er "Deutsches Theater" heraus, den "Fotoroman einer Gesellschaft, die nur in der Öffentlichkeit und im Rollenspiel noch zu sich selbst zu kommen vermag" (FAZ). Nun erscheint die Fortsetzung: Reportagen, Porträts, Erzählungen, Mono- und Dialoge - ein Sittengemälde unserer Zeit.Erstaunlich, wo überall Stuckrad-Barre mit Notizblock und Fotoapparat auftaucht, beeindruckend, wie nah er drankommt, erhellend, was er dabei zutage fördert: Mit seinem Verfahren der teilnehmenden Beobachtung findet er Momente der Wahrheit inmitten von Vorgängen, die genau diese verschleiern sollen. Dabei wechselt sein Blick permanent zwischen außen und innen, so dass nicht nur Erkenntnis über all die anderen Menschen, sondern auch über ihn, den Zuschauer, aufblitzt.Einen Schwerpunkt bildet diesmal die Politik: Stuckrad-Barre begleitet Michael Naumann, Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier und Guido Westerwelle im Wahlkampf, beobachtet mit Hans Magnus Enzensberger Kundgebungen in Bayern, besucht das Callcenter eines Umfrageinstituts - und bei Obamas Rede an der Siegessäule steht der Autor natürlich mitten im Gedränge. Er schaut Fernsehen mit Dieter Hildebrandt, mietet sich in Udo Lindenbergs Hotel ein, um dessen Comeback mitzuschreiben; er lässt sich von Herlinde Koelbl fotografieren, von Alexander Kluge filmen, und er versucht, mit Günter Grass zu diskutieren. Er wartet am roten Teppich auf Tom Cruise und am Flughafen auf die Damen von "Sex and the City"; ob Grundsteinlegung der neuen BND-Zentrale oder Hochzeit eines sogenannten Starfriseurs, ob bei Scientology, Google, ver.di, auf dem Autoabwrackhof, in Theater, Kino, Universität oder Fernsehstudio - Stuckrad-Barre ist vor Ort und schreibt mit. Und so entsteht aus vielen Einzelbeobachtungen ein deutscher Klappaltar, aus vielen Texten eine Großerzählung, und wir sehen: Das ist die Zeit, in der wir leben, das sind die Dinge und Personen, die uns bewegen - das sind dann wohl: wir. Beschrieben von Benjamin v. Stuckrad-Barre, dem Chronisten unserer Gegenwart.Deutschland ganz unten, Deutschland ganz oben - und mittendrin: Stuckrad-Barre, mit Stift, Papier und KameraIm Jahr 2001 brachte er "Deutsches Theater" heraus, den "Fotoroman einer Gesellschaft, die nur in der Öffentlichkeit und im Rollenspiel noch zu sich selbst zu kommen vermag" (FAZ). Nun erscheint die Fortsetzung: Reportagen, Porträts, Erzählungen, Mono- und Dialoge - ein Sittengemälde unserer Zeit.Wahlkampf, Streik, Demonstrationen, Konsum, Fußball, Kino, Theater, Musik, Literatur, Mode, Stadtleben, Überlandfahrten. Politik, Kultur, Gesellschaft.Mit seinem Verfahren der teilnehmenden Beobachtung findet Stuckrad-Barre Momente der Wahrheit inmitten von Vorgängen, die genau diese verschleiern sollen. Dabei wechselt sein Blick permanent zwischen außen und innen, so dass nicht nur Erkenntnis über all die anderen Menschen, sondern auch über ihn, den Zuschauer, aufblitzt. Und so entsteht aus vielen Einzelbeobachtungen ein deutscher Klappaltar, aus vielen Texten eine Großerzählung, archäologisch blicken wir auf unsere Gegenwart: Das sind die Fragen, Personen und Orte, die uns bewegen - das sind die Bedingungen, unter denen wir leben.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Auch Deutsche unter den Opfern
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland ganz unten, Deutschland ganz oben - und mittendrin: Stuckrad-Barre, mit Stift, Papier und Kamera. Im Jahr 2001 brachte er "Deutsches Theater" heraus, den "Fotoroman einer Gesellschaft, die nur in der Öffentlichkeit und im Rollenspiel noch zu sich selbst zu kommen vermag" (FAZ). Nun erscheint die Fortsetzung: Reportagen, Porträts, Erzählungen, Mono- und Dialoge - ein Sittengemälde unserer Zeit.Erstaunlich, wo überall Stuckrad-Barre mit Notizblock und Fotoapparat auftaucht, beeindruckend, wie nah er drankommt, erhellend, was er dabei zutage fördert: Mit seinem Verfahren der teilnehmenden Beobachtung findet er Momente der Wahrheit inmitten von Vorgängen, die genau diese verschleiern sollen. Dabei wechselt sein Blick permanent zwischen außen und innen, so dass nicht nur Erkenntnis über all die anderen Menschen, sondern auch über ihn, den Zuschauer, aufblitzt.Einen Schwerpunkt bildet diesmal die Politik: Stuckrad-Barre begleitet Michael Naumann, Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier und Guido Westerwelle im Wahlkampf, beobachtet mit Hans Magnus Enzensberger Kundgebungen in Bayern, besucht das Callcenter eines Umfrageinstituts - und bei Obamas Rede an der Siegessäule steht der Autor natürlich mitten im Gedränge. Er schaut Fernsehen mit Dieter Hildebrandt, mietet sich in Udo Lindenbergs Hotel ein, um dessen Comeback mitzuschreiben; er lässt sich von Herlinde Koelbl fotografieren, von Alexander Kluge filmen, und er versucht, mit Günter Grass zu diskutieren. Er wartet am roten Teppich auf Tom Cruise und am Flughafen auf die Damen von "Sex and the City"; ob Grundsteinlegung der neuen BND-Zentrale oder Hochzeit eines sogenannten Starfriseurs, ob bei Scientology, Google, ver.di, auf dem Autoabwrackhof, in Theater, Kino, Universität oder Fernsehstudio - Stuckrad-Barre ist vor Ort und schreibt mit. Und so entsteht aus vielen Einzelbeobachtungen ein deutscher Klappaltar, aus vielen Texten eine Großerzählung, und wir sehen: Das ist die Zeit, in der wir leben, das sind die Dinge und Personen, die uns bewegen - das sind dann wohl: wir. Beschrieben von Benjamin v. Stuckrad-Barre, dem Chronisten unserer Gegenwart.Deutschland ganz unten, Deutschland ganz oben - und mittendrin: Stuckrad-Barre, mit Stift, Papier und KameraIm Jahr 2001 brachte er "Deutsches Theater" heraus, den "Fotoroman einer Gesellschaft, die nur in der Öffentlichkeit und im Rollenspiel noch zu sich selbst zu kommen vermag" (FAZ). Nun erscheint die Fortsetzung: Reportagen, Porträts, Erzählungen, Mono- und Dialoge - ein Sittengemälde unserer Zeit.Wahlkampf, Streik, Demonstrationen, Konsum, Fußball, Kino, Theater, Musik, Literatur, Mode, Stadtleben, Überlandfahrten. Politik, Kultur, Gesellschaft.Mit seinem Verfahren der teilnehmenden Beobachtung findet Stuckrad-Barre Momente der Wahrheit inmitten von Vorgängen, die genau diese verschleiern sollen. Dabei wechselt sein Blick permanent zwischen außen und innen, so dass nicht nur Erkenntnis über all die anderen Menschen, sondern auch über ihn, den Zuschauer, aufblitzt. Und so entsteht aus vielen Einzelbeobachtungen ein deutscher Klappaltar, aus vielen Texten eine Großerzählung, archäologisch blicken wir auf unsere Gegenwart: Das sind die Fragen, Personen und Orte, die uns bewegen - das sind die Bedingungen, unter denen wir leben.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Die Rosenheim Cops (14.Staffel)
16,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Alle Jahre wieder braucht die Rosenheimer Mordkommission Verstärkung So auch in Staffel 14 Neun Folgen lang ranken sich um Kommissar Sebastian König (Mark-Alexander Solf) die wildesten Spekulationen bei Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger), Sven Hansen (Igor Jeftic), Anton Stadler (Dieter Fischer), Tobias Hartl (Michael A Grimm), ihrem Chef Polizeidirektor Gerd Achtziger (Alexander Duda), Polizeiobermeister Mohr (Max Müller) und vor allem bei Sekretärin Frau Stockl (Marisa Burger): Sebastian König ist nämlich der Neffe von Dr Lauser-König, jenem hohen Tier im Innenministerium, bei dessen Anrufen Gerd Achtziger regelmäßig in Atemnot gerät Spioniert Sebastian König etwa für das Innenministerium? Was will er in Rosenheim? Weiß er von dem Verhältnis seines Onkels mit der Pathologin Dr Eckstein (Petra Einhoff), von dem Frau Stockl zu wissen glaubt? Episoden: 01 Traumhochzeit mit Todesfall 02 Ritters letzte Fahrt 03 Mord unter Freunden 04 Ein Star, ein Bild, ein Mord 05 Zu Tode meditiert 06 Mord in der Waschstraße 07 Aumanns letzte Stunde 08 Mozarts kleiner Bruder 09 Thors Hammer 10 Ein Callcenter unter Verdacht 11 Der Tote hinter der Tonne 12 Eine Leiche zum Bier 13 Zu Tode gefahren 14 Tod auf der Walz 15 Endlich tot 16 Vergiftetes Glück 17 Schnäppchenjagd mit Leiche 18 Eiskalt abserviert 19 Mord in der Molkerei 20 Der König kommt 21 Ein Abgang mit Blubb 22 Zu Tode gesteigert 23 Tot im Netz 24 Der Tod schreibt mit 25 Das mysteriöse Geräusch 26 In Schönheit sterben 27 Tödliche Märchenstunde

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Die Rosenheim Cops (14.Staffel)
16,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Alle Jahre wieder braucht die Rosenheimer Mordkommission Verstärkung So auch in Staffel 14 Neun Folgen lang ranken sich um Kommissar Sebastian König (Mark-Alexander Solf) die wildesten Spekulationen bei Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger), Sven Hansen (Igor Jeftic), Anton Stadler (Dieter Fischer), Tobias Hartl (Michael A Grimm), ihrem Chef Polizeidirektor Gerd Achtziger (Alexander Duda), Polizeiobermeister Mohr (Max Müller) und vor allem bei Sekretärin Frau Stockl (Marisa Burger): Sebastian König ist nämlich der Neffe von Dr Lauser-König, jenem hohen Tier im Innenministerium, bei dessen Anrufen Gerd Achtziger regelmäßig in Atemnot gerät Spioniert Sebastian König etwa für das Innenministerium? Was will er in Rosenheim? Weiß er von dem Verhältnis seines Onkels mit der Pathologin Dr Eckstein (Petra Einhoff), von dem Frau Stockl zu wissen glaubt? Episoden: 01 Traumhochzeit mit Todesfall 02 Ritters letzte Fahrt 03 Mord unter Freunden 04 Ein Star, ein Bild, ein Mord 05 Zu Tode meditiert 06 Mord in der Waschstraße 07 Aumanns letzte Stunde 08 Mozarts kleiner Bruder 09 Thors Hammer 10 Ein Callcenter unter Verdacht 11 Der Tote hinter der Tonne 12 Eine Leiche zum Bier 13 Zu Tode gefahren 14 Tod auf der Walz 15 Endlich tot 16 Vergiftetes Glück 17 Schnäppchenjagd mit Leiche 18 Eiskalt abserviert 19 Mord in der Molkerei 20 Der König kommt 21 Ein Abgang mit Blubb 22 Zu Tode gesteigert 23 Tot im Netz 24 Der Tod schreibt mit 25 Das mysteriöse Geräusch 26 In Schönheit sterben 27 Tödliche Märchenstunde

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Die Rosenheim Cops (14.Staffel)
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Alle Jahre wieder braucht die Rosenheimer Mordkommission Verstärkung So auch in Staffel 14 Neun Folgen lang ranken sich um Kommissar Sebastian König (Mark-Alexander Solf) die wildesten Spekulationen bei Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger), Sven Hansen (Igor Jeftic), Anton Stadler (Dieter Fischer), Tobias Hartl (Michael A Grimm), ihrem Chef Polizeidirektor Gerd Achtziger (Alexander Duda), Polizeiobermeister Mohr (Max Müller) und vor allem bei Sekretärin Frau Stockl (Marisa Burger): Sebastian König ist nämlich der Neffe von Dr Lauser-König, jenem hohen Tier im Innenministerium, bei dessen Anrufen Gerd Achtziger regelmässig in Atemnot gerät Spioniert Sebastian König etwa für das Innenministerium? Was will er in Rosenheim? Weiss er von dem Verhältnis seines Onkels mit der Pathologin Dr Eckstein (Petra Einhoff), von dem Frau Stockl zu wissen glaubt? Episoden: 01 Traumhochzeit mit Todesfall 02 Ritters letzte Fahrt 03 Mord unter Freunden 04 Ein Star, ein Bild, ein Mord 05 Zu Tode meditiert 06 Mord in der Waschstrasse 07 Aumanns letzte Stunde 08 Mozarts kleiner Bruder 09 Thors Hammer 10 Ein Callcenter unter Verdacht 11 Der Tote hinter der Tonne 12 Eine Leiche zum Bier 13 Zu Tode gefahren 14 Tod auf der Walz 15 Endlich tot 16 Vergiftetes Glück 17 Schnäppchenjagd mit Leiche 18 Eiskalt abserviert 19 Mord in der Molkerei 20 Der König kommt 21 Ein Abgang mit Blubb 22 Zu Tode gesteigert 23 Tot im Netz 24 Der Tod schreibt mit 25 Das mysteriöse Geräusch 26 In Schönheit sterben 27 Tödliche Märchenstunde

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot